Shop  »  Ama
Ama
25 Jahre AMA Verlag - dazu gehörten turbulente Zeiten, immer verbunden mit der Faszination, sich mit Musik zu beschäftigen. Ama hatte die große Chance, mit herausragenden Musikern wie Frank Haunschild, Jäcki Reznicek, Manfred Schmitz, Hubert Käppel, Peter Fischer, Jürgen Kumlehn, Peter Michael Haas, Paul Westwood, Peter Weihe, Michael Sagmeister und vielen anderen zusammenarbeiten zu können. Alle Autoren sind "gestandene Musiker", die in den letzten 25 Jahren für den AMA Verlag unter dem Motto "Musiker für Musiker" neue Lehrliteratur für den Musikunterricht geschaffen haben. Es sind fast 500 Lehrwerke entstanden mit weit über 1.000 Musikproduktionen, die weltweit Bekanntheit erlangt haben. In den letzten Jahren wurden viele neue Autoren gewonnen, die für die nächsten Jahre moderne und inhaltlich starke Musikliteratur schaffen. 

Daten und Fakten

  • Gründung: 1989
  • Gründer: Detlef Kessler
  • entstammt einer Musikerfamilie aus dem norddeutschen Raum
  • 1973–78 Studium für Schlagzeug und Klavier in Weimar und Berlin
  • Ensemblemitglied der ostdeutschen Kult-Band Panta Rhei, Klaus-Lenz Big Band Magdeburg, Georg Danzer, Herbert Grönemeyer und der Kurt Edelhagen Big Band sowie diverse Studioproduktionen
  • 1986–1992 Leiter der Abteilung Workshop beim „Fachblatt Musikermagazin“ und Organisator der Seminare an der Musikakademie Heeg/Remscheid
  • Seit 1989 Geschäftsführer des AMA Verlags
  • Erstlingswerk: Frank Haunschild - Die neue Harmonielehre
Daten zum international agierenden Unternehmen:

  • Hauptsitz: Brühl
  • Geschäftsführung: Detlef Kessler
  • Filialen: AMA Verlag GmbH, Brühl
  • Verlag Neue Musik / Edition Margaux / Edition Gravis, Berlin-Pankow
  • Osnaton Verlag / Kreuzberg Records / Mara Records, Brühl
  • Mitarbeiterzahl: 25 feste Mitarbeiter, freie Mitarbeiter in wechselnder Zahl

Auslieferung: AMA liefert national und international aus

Verlagsschwerpunkte: Produktion von Musiklehrbüchern, allgemeiner Musikliteratur, Musik-, DVD-, Video- und CD-Produktionen, anspruchsvoller Literatur mit hohem Gebrauchswert, als einer der ersten Verlage der Welt: Einbeziehen populärer Musikrichtungen (Rock, Pop, Jazz ...), als einer der ersten Verlage der Welt: Integration der CD in das pädagogische Konzept, etliche Bücher auch in Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch und Chinesisch übersetzt.