Shop  »  Bücher & Medien  »  Lehrbücher  »  Keyboard

SCHOTT Das will ich wissen ..., Keyboard Band 2 ED8588,Ilse Lintzen/Maria Swoboda

SCHOTT Das will ich wissen ..., Keyboard Band 2 ED8588,Ilse Lintzen/Maria Swoboda
15,50 EUR
inkl. 7% MwSt. | DE Versandkostenfrei
sofort versandfertig (1-3 Werktage) sofort versandfertig (1-3 Werktage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80009076 MPN: 9,7837957543e+012 EAN: 9783795754310 Gewicht: 0.50 kg Hersteller: Schott  Schott
Praktische Einführung in die Musiklehre für Keyboard-Anfänger. Systematischer Aufbau. Notenschreiben, Notenlesen, Infos zum Instrument, viele spielerische Übungsaufgaben, Akkordtabellen, musikalische Rätsel. Hervorragend als Aufgabenheft geeignet. Das ideale Ergänzungsheft zu allen Keyboardschulen. Grundwissen - spielerisch vermittelt.

Schott Music wurde 1770 von Bernhard Schott in Mainz gegründet und gehört heute zu den weltweit führenden Musikverlagen mit Niederlassungen in zehn Ländern. Doch Schott ist viel mehr als ein Musikverlag: Längst ist das klassische Verlegen von Noten um eine breite Produktpalette und ein vielfältiges Serviceangebot rund um die Musik ergänzt worden. Zu den Unternehmen unter dem Dach von Schott Music gehören neben traditionsreichen Verlagen wie Panton, Ars-Viva, Ernst Eulenburg, Atlantis Musikbuch, Hohner-Verlag, Fürstner, Cranz und Bund-Verlag auch drei international bekannte Schallplattenlabels, Wergo, Intuition und tuition, die für die Verbreitung von zeitgenössischer Musik, Jazz und Weltmusik auf CD sorgen. Acht Fachzeitschriften, darunter die von Robert Schumann gegründete Neue Zeitschrift für Musik, gehören ebenso zu Schott wie eine selbstständige Druckerei, die WEGA-VERLAG GmbH, die für Kunden in aller Welt Herstellungsaufträge übernimmt. Seit 2004 besteht eine strategische Partnerschaft mit dem Musikverlag Boosey & Hawkes, deren Ziel es ist, die internationalen Aktivitäten beider Verlage weiter zu stärken.

Das Angebot von Schott Music prägt mit Spiel- und Unterrichtsliteratur, Urtextausgaben, Konzert- und Opernliteratur, Studienpartituren, bedeutenden Gesamtausgaben, Musikbüchern, Fachzeitschriften, Tonträgern und Multimedia-Produkten alle Bereiche des Musiklebens. Ein wichtiger Schwerpunkt im Verlagsprogramm ist die Publikation von Werken zeitgenössischer Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts. International bedeutende Komponisten wie Carl Orff, Igor Strawinsky, Michael Tippett, Paul Hindemith, Hans Werner Henze und György Ligeti haben ihre Werke Schott anvertraut. Der Verlag versteht es als Teil seines Kulturauftrages, junge Komponisten wie Jörg Widmann, Christian Jost, Chaya Czernowin, Atsuhiko Gondai, Richard Ayres und viele andere zu fördern und zu betreuen, aktuelle musikalische Entwicklungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und auch Werke abseits der Massenmärkte zu veröffentlichen.
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
TEIL 1: Die Noten von g bis d´
  • Die Achtelnote
  • Slow Rock-Rhythmus
  • Der Akkord D7
  • Die Akkorde a-Moll und E7
  • Halb- und Ganztonschritte
  • Versetzungezeichen: Das Kreuz (#)
  • Das Auflösungszeichen
  • Die Dur-Tonleiter: C-Dur
  • Staccato und Legato
  • Der Dreiklang
  • Die Hauptdreiklänge
  • Die Kadenz: C-Dur
  • Die Wiederholungszeichen: D.S. al Fine, D.C. al Fine -Fill-ins
  • Split, Split Point
  • Zum Aufbau der Begleitautomatik
  • Trainigsaufgaben 1

TEIL 2: Die Noten von c bis g

  • Sechzehntelnote/Sechzehntelpause
  • 16-Beat-Rhythmus
  • Die punktierte Achtelnote
  • Swing-Rhythmus
  • Intervalle 1: Prime, Sekunde, Terz, Quarte
  • G-Dur: Tonleiter und Kadenz
  • Die Oktavierungszeichen
  • Versetzungszeichen: Das Be (b)
  • Große und kleine Terz
  • Die Umkehrungen des Dreiklangs
  • Dur- und Molldreiklang
  • Die Fermate
  • Die Tempobezeichnungen
  • Instrumentengruppen
  • Dual Voice
  • Harmony
  • Trainingsaufgaben 2

TEIL 3: Die Noten von C bis c

  • Die Vierteltriole
  • Rumba-Rhythmus
  • Der Akkord D-Moll
  • Die Akkorde Bb-Dur und C7
  • Intervalle 2: Quinte, Sexte, Septime, Oktave
  • Die Wiederholungszeichen
  • A-Moll: Tonleiter und Kadenz
  • Der Vierklang
  • Der Dominantseptakkord
  • F-Dur: Tonleiter und Kadenz
  • Lateinamerikanische Perkussions-Instrumente (Latin Percussion)
  • Registration Memory
  • Trainingsaufgaben 3
  • Akkordtabelle
  • Stichwortverzeichnis