Shop  »  C.G. Conn
C.G. Conn
Charles Gerard Conn war der Patriarch der Instrumentenherstellung in Elkhart, Indiana. Im Jahre 1873 trug er bei einem Faustkampf eine Verletzung an der Lippe davon. Daraufhin erfand er kurzer Hand ein Mundstück mit einer Gummiauflage. Er wandelte eine alte Nähmaschine in eine Drehbank um und fing an, diese Mundstücke herzustellen. 1875 begann ein französischer Instrumentenbauer namens Dupont, in Conns Werkstatt Instrumente zu reparieren. Nachdem er ihm ein paar Tage zugeschaut hatte, war Conn der Überzeugung, er könne jetzt selber ein Instrument bauen. Im selben Jahr noch war Colonel Conn der erste Amerikaner, der ein Kornett herstellte. 1879 zog er dann in größere Räumlichkeiten um und er begann, auch andere Instrumente zu bauen. 1880 war C. G. Conn so beliebt in Elkhart, Indiana, dass er dort zum Bürgermeister gewählt wurde. Und bereits 1893 wurden seine Instrumente auf der World’s Columbia Exposition in Chicago mit den höchsten Ehrungen bedacht. Heutzutage stehen C.G. Conn Instrumente für höchste Qualität bei Blechblasintrumenten Made in USA. Diese Geschichte zeigt, dass es lange dauert, genügend Erfahrungen zu sammeln und sich zu verbessern. Aber hauptsächlich sind Leidenschaft und die Liebe zur Musik maßgebend. Spielen Sie und Sie werden es hören!