CARL MARTIN Bass Chorus Effektpedal

CARL MARTIN Bass Chorus Effektpedal
CARL MARTIN Bass Chorus Effektpedal (1)   CARL MARTIN Bass Chorus Effektpedal (2)  
239,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
wird für Dich bestellt (auf Anfrage) wird für Dich bestellt (auf Anfrage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80026556 MPN: CM BASS CHORUS EAN: 0852940000226 Gewicht: 0.82 kg Hersteller: Carl Martin  Carl Martin
Der Bass Chorus ist das erste Pedal in Carl Martins neuer Riege an Bass Effekten, angelehnt an den Carl Martin Chorus x II. Also warum ein Chorus speziell für Bass? Da die meisten Chorus Pedale auf dem Markt mit Gitarrensound im Kopf designt sind, betonen sie die Midrange. Der Carl Martin Bass Chorus wurde daher speziell auf Bedürfnisse von Bässen zugeschnitten, für vollen Chorus Effekt bis runter zum tiefen H. Er verfügt zwei identische Chorus-Kanäle zwischen denen per Footswitch umgeschaltet werden kann. Jeder Kanal ist mit einem Speed und Depth Regler ausgestattet. Der jeweils aktive Kanal wird per Indikator LED angezeigt welche in der eingestellten Modulationsgeschwindigkeit blinkt. Ein Extra-Feature des Carl Martin Bass Chorus zeigt sich beim Umschalten von langsamem auf schnellen Chorus Einstellungen zwischen den Kanälen. Hier verändert der Chorus graduell die Modulationsgeschwindigkeit für einen grandiosen Leslie-Speaker Effekt. Natürlich verfügt auch der Carl Martin Bass Chorus über die regulierte +-12V Stromversorgung, diese stellt den nötigen Headroom bereit welcher den großartigen Sound der Carl Martin Pedale ausmacht.
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • Pro-Series Bass Chorus Pedal
  • 2-kanalig
  • Analog
  • Spritzguss Metallgehäuse
  • Regler für Depth 1, Speed 1, Depth 2 und Speed 2
  • Status LEDs
  • Bypass-Fußschalter
  • Select-Fußschalter
  • In/Output: 6,3 mm Monoklinken
  • Stromversorgung: Integriertes AC-Netzteil
  • Abmessungen (L x B x H): 186 mm x 120 mm x 55 mm
  • Gewicht: 820 g
  • Handgefertigt in Dänemark