HAGSTROM Ultra Swede -41 Ultralux E-Gitarre inkl. Gigbag, cosmic blackburst

HAGSTROM Ultra Swede -41 Ultralux E-Gitarre inkl. Gigbag, cosmic blackburst
539,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
wird für Dich bestellt (auf Anfrage) wird für Dich bestellt (auf Anfrage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
easyCredit-Finanzierung
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80008436 MPN: HSULSWE41 EAN: 8809179802468 Gewicht: 4.90 kg Hersteller: Hagstrom  Hagstrom
Der moderne 7/8 Lindekorpus mit Flamed Maple Decke verleiht der Ultra Swede einen deutlich moderneren und offeneren Ton. Der flache Ultralux Hals setzt in Sachen Bespielbarkeit neue Maßstäbe. Im Jahre 1958 begann Hagstrom in Schweden mit dem Bau elektrischer Gitarren. Viele Modelle wurden zu Top-Sellern – einige wurden zu Legenden. Und von Legenden gespielt: Frank Zappa, Elvis Presley, Larry Corryell, David Bowie oder Abba spielten Hagstrom. Der Name Hagstrom stand für erstklassige Qualität und einzigartigen Ton. Selbst einer der renommiertesten Archtop-Gitarrenbauer der damaligen Zeit, James „Jimmy“ L. D’Aquisto, entwickelte eine komplette Linie an Archtop-Modellen für Hagstrom – die als „Jimmy“-Modelle bis heute einen legendären Ruf haben. Im Jahre 1982 verließ die (vorerst) letzte Hagstrom-Gitarre das Werk in Schweden. Seither stieg die Nachfrage nach alten Hagstroms kontinuierlich an und heutzutage sind Hagstrom-Instrumente begehrte Sammlerobjekte.

Jetzt – 23 Jahre später – kehrte die Legende zurück: Die neuen Hagstrom "Select, Vintage, & Ultralux Serien" repräsentieren alle originalen Hagstrom Features, den hohen Qualitätsstandard und den legendären Ton der damaligen Modelle in einem völlig neuartigen Konzept.

Diese Serien stehen für ein aufwändiges Beschaffungs- und Produktionskonzept. Dabei werden alle Rohmaterialien und Bauteile für die neuen Instrumente von den jeweils besten Orten weltweit zusammengetragen und mit viel Know-How und Liebe für Sound und Details zu einer Hagstrom-Gitarre zusammengefügt. Alle Zeichnungen stammen direkt von Karl Eric Hagstrom aus Schweden, die Hölzer aus Nord Amerika, die Hardware aus USA und Korea, die Pickups werden nach K. E. Hagstroms Vorgaben exklusiv für Hagstrom in Korea gewickelt.

Die Modelle von damals werden weitestgehend originalgetreu wieder aufgelegt. Für die neue Produktion werden sogar Original-Maschinen und Formen verwendet; teilweise wurden diese aufwändig nachproduziert. So leben an den neuen Modellen die alten Bridges, Tailpieces und Trapeze bis hin zum Hagstrom-Wappen originalgetreu wieder auf. Selbst die Mechaniken von damals wurden – mit etwas kleineren, komfortableren Flügeln - originalgetreu nachgebaut und auch das legendäre H-Expander Truss Rod findet sich im Hals jedes neuen Hagstrom-Instruments wieder. Neu ist das "Resinator-Wood" Griffbrettmaterial, das im Gegensatz zu Ebenholz oder Palisander verbesserte Schwingungs- und Sustaineigenschaften besitzt. So entstehen Instrumente, die qualitativ erstklassig und darüber hinaus erstaunlich preisgünstig sind.
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • Korpus: 2-tlg. Linde
  • Decke: 10 mm massives Ahorn mit geflammtem Ahorn-Furnier, gewölbt
  • Hals: Mahagoni, eingeleimt, Ultraslim Halsprofil
  • Griffbrett: Resinator Wood
  • Tonabnehmer: 2x Custom 62 Humbucker
  • Brücke: T-O-M / Stop Tail Piece / individual string blocks
  • Mensur: 24,75 Zoll / 629 mm
  • Elektronik: 1x Volume / 1x Tone, 3-Wege Toggle-Schalter für PU-Wahl, Mini-Schalter für PU-Split