LA MANCHA Rubi SM Konzert-Gitarre 4/4 inkl. Gigbag, natur

LA MANCHA Rubi SM Konzert-Gitarre 4/4 inkl. Gigbag, natur
LA MANCHA Rubi SM Konzert-Gitarre 4/4 inkl. Gigbag, natur (1)   LA MANCHA Rubi SM Konzert-Gitarre 4/4 inkl. Gigbag, natur (2)  
Unser bisheriger Preis: 239,00 EUR
Jetzt nur noch: 225,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
sofort versandfertig (1-3 Werktage) sofort versandfertig (1-3 Werktage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80010452 MPN: 211211 EAN: 4250771300397 Gewicht: 3.00 kg Hersteller: La Mancha  La Mancha
Spanische Gitarren gibt es viele. Gitarren, die sich spanisch nennen noch viel mehr. Aber in Spanien selbst wurden Gitarren schon immer anders gebaut als irgendwo sonst auf der Welt. Und der gute Ruf kommt nicht von ungefähr: Gitarren nach spanischer Art klingen anders besser! Unsere La Mancha-Gitarren werden in der Tradition des spanischen Gitarrenbaus gefertigt. Mit der bewährten Deckenkonstruktion. Mit den vertrauten Halsdimensionen. Und mit dem spanischen Halsfuß. Neu ist: Sie werden in Asien hergestellt, unter der Kontrolle der Spezialisten, die sie entwickelt haben. Die Gitarren wurden in 10 Serien unterteilt und nach Edelsteinen benannt. Diamant und Saphir. Opal und Rubin. Eine schöner als die andere. Eine wertvoller als die andere. Nur die besten Hölzer ausgewählt: Fichte und Palisander, Zeder und Zypresse und viele mehr. Unsere La Mancha Gitarren haben alle eine massive Decke, sie sind sogar zum Teil mit massivem Boden und massiver Zarge hergestellt..

La Mancha-Gitarren sind eine Interpretation eines uralten Themas. Sie drücken diesen wertvollen Klang der spanischen Gitarre aus und tragen ihn in das 21. Jahrhundert. La Mancha-Gitarren sind spanische Gitarren. Deshalb sind sie so gut. La Mancha Gitarren kommen aus China. Deshalb sind sie so preiswert. Das Interesse gilt aber nicht nur der wirtschaftlich günstigen Produktion einer hochwertigen Gitarre, sondern auch den Produktionsbedingungen: Keine Kinderarbeit, Berücksichtigung bestimmter Standards wie gute Arbeitsbedingungen in hellen, klimatisierte Räumen, Kranken-, Renten- und Sozialversicherung für die Arbeitnehmer Erholungsangebote auf dem Firmengelände zur Entspannung und die Einhaltung geregelter Arbeitszeiten. La Mancha-Gitarren werden nicht auf Kosten, sondern eben auch zu Gunsten der Asiaten gebaut.

Wie schon die Geschichte der Gitarre, die sich aus der griechischen Kithara und der arabischen Laute in Westeuropa zu ihrer heutigen Form entwickelte, so ist auch die La Mancha Gitarre eine Coproduktion verschiedener Kulturen. Die Idee kommt aus Deutschland, die Bauart aus Spanien und die Fertigung aus China. Die Hölzer kommen aus allen Teilen der Welt: Zeder aus Kanada, Fichte aus der Schweiz, Palisander aus Indien... Die Tradition des spanischen Gitarrenbaus trifft auf die der chinesischen Handwerkskultur. So entsteht eine moderne Konzertgitarre. Wie heißt es so schön? Die beliebtesten Rubine kommen aus Asien. La Mancha...
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • Decke: deutsche Fichte massiv
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Hals: Toona Kalantas
  • Griffbrett: Palisander
  • Finish: matt offenporig
  • Bindings: Ahorn
  • Mechanik: Gold, schwarze Knöpfe
  • Sattel und Stegeinlage: Knochen
  • Savarez Special-Saiten
  • Mensur 650 mm
  • Sattelbreite 52 mm