Shop  »  Gitarre & Bass  »  Verstärker  »  E-Gitarrenverstärker  »  Topteile  »  Röhrenamps

LINE 6 DT-25 HD Head 25Watt Modelling-Vollröhrenverstärker

LINE 6 DT-25 HD Head 25Watt Modelling-Vollröhrenverstärker
LINE 6 DT-25 HD Head 25Watt Modelling-Vollröhrenverstärker (1)   LINE 6 DT-25 HD Head 25Watt Modelling-Vollröhrenverstärker (2)   LINE 6 DT-25 HD Head 25Watt Modelling-Vollröhrenverstärker (3)  
743,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
wird für Dich bestellt (auf Anfrage) wird für Dich bestellt (auf Anfrage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80015376 MPN: GDT25H Gewicht: 14.00 kg Hersteller: Line 6  Line 6
Wenn dein Sound dein Meisterwerk sein soll, benötigst einen DT25 als Malpinsel. Dieser kompakte 25W/10W-Röhrenverstärker von Line 6 und dem Röhrenpapst Reinhold Bogner bietet vier sagenhafte Amp-Voicings und eine Vielseitigkeit, mit der sich alle nur erdenklichen Sounds zaubern lassen. Die Kombination von umkonfigurierbaren analogen Schaltungen mit unserem HD-Modeling macht den DT25 wahlweise zu einem amerikanischen Clean-, einem britischen Crunch, einem Class A Chime oder einem High-Gain-Verstärker. Dank wählbarem Betriebsmodus, Röhrenmodus und 4 unwiderstehlichen Voicings (perfekte Kombination der negativen Rückkopplungstopologie mit HD-Modeling des Vorverstärkers und der Klangregelung) kann man sich jeden Vintage- wie auch jeden neuartigen Sound zaubern. Alle Sounds haben einen fetten Boutique-Charakter und eine vorbildliche Ansprache. Der DT25 Verstärker geht richtig zur Sache. Dieser 2-Kanal-Verstärker weist ein überraschend verständliches Bedienfeld auf. Wer einen Multi-Effektprozessor der POD® HD-Serie oder einen POD® HD Pro daran anschließt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus – Musik, wie sie röhrt, singt und lacht!

Dank unserer exklusiven L6 LINK™-Verbindung arbeiten der DT25 und POD® nahtlos und allzeit perfekt zusammen. Hier ist absolute Modifizierungsfreiheit angesagt. Außerdem stehen dann mehr Effekte, zusätzliche Amp-Voicings, Bedienung per Bodenleiste und Erweiterungsmöglichkeiten (z.B. Stereobetrieb mit mehreren DT25 Verstärkern) zur Verfügung. Der DT25 ist ganz einfach der perfekte Partner für die Multi-Effektprozessoren der POD HD-Serie. Man braucht seinen POD® jedenfalls nie mehr an den Gitarreneingang des Verstärkers anzuschließen!

Mit dem VOICING-Schalter beginnt das Einstellen eines jeden DT25-Sounds. Hiermit bereitet man den typischen Sound, das Feeling und die Ansprache eines ganz großen Verstärkers vor: American Clean, British Crunch, Class A Chime oder Modern High-Gain. Unterschiedliche negative Rückkopplungstopologien arbeiten intensiv mit dem HD-Vorverstärker und dem Modell der zugehörigen Klangregelung zusammen, um dir einen vollfetten Sound anzubieten. Voicing I: Classic American Clean (tighte negative Rückkopplungsschleife), Voicing II: British Crunch (mittelstarke negative Rückkopplungsschleife), Voicing III: Class A (keine negative Rückkopplung), Voicing IV: Modern High-Gain (resonante negative Rückkopplungsschleife)

Dank wählbarer Betriebsklasse und einstellbarem Leistungsröhrenmodus lassen sich erfrischend vielfältige Sounds erschrauben. Diese können dann mit dem VOICING-Schalter kombiniert werden, um völlig neuartige Sounds zu erzielen. Allerdings kann man genau so gut die Schaltungen zeitloser Klassiker nachbauen. Einstellbare Betriebsklasse: Class AB/25W/feste Vorspannung, Class A/10W/Kathodenvorspannung, Einstellbarer Leistungsröhrenmodus: Pentode, Triode. Das Voicing, die Betriebsklasse und der Leistungsröhrenmodus sind für beide Kanäle separat einstellbar – der Schalter ist also eigentlich ein A/B-Wahlschalter zwischen zwei vollwertigen Verstärkern. (Allerdings kann einer der beiden Kanäle auch als Booster verwendet werden, der den Pegel des anderen Kanals einfach nur anhebt.)

Beispiel: Wähle für Kanal A einen cleanen kalifornischen Sound mit starker negativer Rückkopplung (schön tight!), der typischen Class AB-Reserve und viel Bums dank Pentodenvorspannung. Für Kanal B kann ein uriger Class A Chime-Sound ohne negativer Rückkopplung eingestellt werden (offener, dynamischer Sound). Im Triodenmodus wird dieser Sound in jeder Hinsicht etwas runder. Dank Class A-Betrieb spricht dieser Amp hochsensibel auf deinen Anschlag an. Mit dem Wahlschalter kannst du zwischen diesen beiden hin und her wechseln – dabei werden blitzschnell zig analoge und digitale Einstellungen umkonfiguriert.

Die Verstärker der DT25- und die Multi-Effektprozessoren der POD HD-Serie bieten eine weitreichende Integration, mit der sich jeder nur erdenkliche Röhren-Traumsound erzielen lässt. Die Multi-Effektprozessoren der POD HD-Serie bieten über 20 zusätzliche HD-Verstärkermodelle, über 20+ HD-Vorverstärkermodelle, unzählige Effekte sowie Boxen- und Mikrofonmodelle. Mit einer einzigen L6 LINK-Verbindung bekommt man: Automatische Konfiguration auf der analogen Ebene. Wähle ein POD HD-Verstärkermodell oder einen Preset – und schon werden die analogen Bauteile des DT25 entsprechend umkonfiguriert (Betriebsklasse, Vorspannungsverfahren, negative Rückkopplungstopologie und Leistungsröhrenmodus). Speichern analoger Konfigurationen. Die Konfigurationen des DT25 lassen sich genau so leicht speichern wie die POD HD-Presets. Ändere die Vorverstärkereinstellungen des DT25 und drücke SAVE auf dem POD HD-Gerät, damit der Amp bei Aufrufen dieses Speichers automatisch seine Röhrenkonfiguration ändert. Keine Brummschleifen. Eine L6 LINK-Verbindung kann keine Brummschleife erzeugen!
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • Die flexible Röhrensektion wurde von Reinhold Bogner entworfen
  • 1x 12AX7, 2x EL84 Röhren
  • 4/8/16 Ohm-Boxenausgänge
  • Intuitiver 2-Kanal-Aufbau, blitzschnelle, aber separate Neukonfiguration beider Kanäle
  • Wählbare Betriebsklasse (Class AB/25W/feste Vorspannung oder Class A/10W/Kathodenvorspannung)
  • Einstellbarer Leistungsröhrenmodus (Pentode oder Triode)
  • Vier einzigartige Voicings (negative Rückkopplungstopologien im Zusammenspiel mit dem HD-Modeling des Vorverstärkers und der Klangregelung): (1) Classic American Clean/Tight NFL (2) British Crunch/Medium NFL (3) Class A Chime/Zero NFL, (4) Modern, High-Gain/Resonant NFL
  • Die neue HD-Modelingtechnologie versieht den Vorverstärker und die Klangregelung mit dem gewünschten Grund-Sound und kombiniert diesen mit dynamischen analogen Schaltungen aus dem Hause Bogner.
  • Beide Kanäle bieten: DRIVE, BASS, MID, TREBLE, PRESENCE, REVERB, CHANNEL VOLUME. Andere frontseitige Bedienelemente: CHANNEL-Schalter, VOICING-Schalter, PENTODE/TRIODE-Schalter, CLASS A/CLASS AB-Schalter, MASTER VOLUME, POWER, STANDBY, Beleuchtete Frontplatte
  • Modell eines Federhalls mit separat einstellbarem Pegel für beide Kanäle
  • Beleuchtete Frontplatte
  • MIDI-Ein/Ausgang
  • Seriell laufende Effektschleife
  • Direktausgang mit Boxensimulation
  • Low Volume-Modus für einen satten Röhren-Sound bei Schlafzimmerpegel
  • Automatische Boxenanschluss-Erkennung zum Schutz des Ausgangswandlerrelais
  • L6 LINK für die Verbindung des DT25 Verstärkers mit einem POD HD Multi-Effektprozessor, um Zugriff zu bekommen auf weitere Effekte, Verstärker-Sounds und Amp-Konfigurationen (z.B. Stereobetrieb mit mehreren DT25-Verstärkern). Die Kontrolle erfolgt vom L6 LINK-fähigen POD HD-Gerät aus.
  • Anschluss für einen Fußtaster (Kanalwahl oder Halleffekt an/aus). (Der Fußtaster ist Sonderzubehör.)
  • Gewicht inkl. Karton: 14 kg
  • Abmessungen inkl Karton: 35 cm L x63,5 cm x 36 cm H