Shop  »  Gitarre & Bass  »  Effektgeräte  »  Verzerrer

T-REX Alberta II Dual Overdrive Effektpedal

T-REX Alberta II Dual Overdrive Effektpedal
165,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
wird für Dich bestellt (auf Anfrage) wird für Dich bestellt (auf Anfrage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80019745 MPN: 172120 EAN: 0811059010359 Gewicht: 0.35 kg Hersteller: T-Rex  T-Rex
Die Alberta ist das erste Pedal, das T-Rex gebaut hat – und immer noch hochaktuell. Die klanglichen Qualitäten und die Einfachheit der Bedienung des Pedals haben sogar manche Gitarristen dazu gebracht, gleich zwei Albertas auf ihrem Effektbrett zu montieren, eins für den angezerrten Rhythmus-Sound, das andere für den singenden Solo-Sound.

T-Rex sind gebeten worden, ein Pedal zu bauen, welches genau das kann, dabei aber dem Originalsound treu bleibt und genau so einfach zu bedienen ist wie das alte Schätzchen. Und das ist sie: Alberta II! Der klassische Overdrive Sound im Doppelpack im gleich großen Gehäuse, damit mehr Platz bleibt auf dem Effektbrett.

Mit der Double Alberta hast du ein perfektes Dreikanal-Amp-Setup. Dein Amp macht den Clean Sound, ein Kanal der Alberta liefert den “On-the-edge” Overdrive, um einen drückenden, fetten Rock Sound vom anderen zu bekommen. Alberta II funktioniert aber auch hervorragend als Boost Pedal - hier sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

NEU: FAT SCHALTER UND KANAL 2 MODIFIKATION

Brauchst du mehr “unten rum”, wenn du mit deiner Strat spielst? Mit dem FAT Schalter pro Kanal bekommst du wesentlich mehr Bässe und einen volleren Sound als mit der alten Alberta. Kanal 2 hat einen leicht offeneren und druckvolleren Ton als Kanal 1 und reagiert damit etwas schneller auf unterschiedliche Spielweisen und Anschlagsstärke, jedoch mit derselben Klang-Charakteristik wie Kanal 1. Alberta II ist mehr als nur „Blues on the Rocks“, vieles steckt im Detail und will erst noch entdeckt werden!

Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • Blues und noch viel mehr
  • Zwei transparent klingende Overdrives in einem Gehäuse
  • Ein Kanal offener, weniger komprimiert
  • Klingt wie ein Röhrenamp, der gerade in die Sättigung geht