Kelly Kettle
Die Kelly Kettle Company hat ihren Sitz im Westen Irlands, wo der Kelly Kettle Kessel bereits seit Generationen ein wichtiger Bestandteil des Verpflegungsequipments irischer Fischer ist.

Die Brüder Patrick und Seamus Kelly, die derzeitigen Geschäftsführer, sind sehr stolz darauf bereits in vierter Generation die beliebten Kessel und das dazugehörige Campingzubehör vertreiben zu dürfen. Wie der Rest der Familie, sind auch die beiden Brüder extreme Outdoor Enthusiasten sowie ausgebildete Fischer. Beide, Patrick und Seamus (neben ihrem Vater Padraic und Großvater Jim) haben als irisches internationales Trout Fliegen-Fischer Team  an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen. In Angelkreisen sind sie in Irland sowie in Großbritannien sehr bekannt.

Geboren und aufgewachsen am Ufer des Lough Conn, Co. Mayo, Irland, haben Patrick und Seamus schnell ihre Vorliebe für das Fischen und Campen entdeckt. In ihrer Schulzeit haben Sie jedes Wochenende mit Angeln oder anderen Aktivitäten draußen am Lough Conn oder anderen Gewässern im Westen Irlands verbracht. Natürlich war der Kelly Kettle immer ein fester Bestandteil dieser Angelausflüge.

Bevor die beiden im Sommer 2005 die Geschäftsführung von Kelly Kettle übernahmen, haben sie an der Universität Galway internationales Marketing und kommerzielles Banking studiert und erfolgreich abgeschlossen. Ihre dadurch entstandene Erfahrung sowie ihre Entschlossenheit haben dazu geführt, dass das Unternehmen sowie die Popularität von Jahr zu Jahr wachsen konnte. Kettle Kessel welche ursprünglich die ,,Geheimwaffe“ der Fischer waren, wurden von da an weltweit für verschiedene Outdooaktivitäten genutzt. Unter anderem zum Angeln, Kayaking, für Pfadfinder, zum Campen oder auch zur Notfallvorsorge als Überlebensset.

Es ist ein kleines Familienunternehmen. Sie nehmen die Kundenwünsche sehr ernst und versuchen diese bestmöglich in die Entwicklung der Produkte einzubringen. Sie sind stets auf der Suche nach neuen Produkten und Optimierungen.
Ihr Motto lautet: Alles ist möglich… Das Unmögliche dauert lediglich ein wenig länger!