Shop  »  Ludwig
Ludwig
Tradition, Handwerkskunst und visionäre Exzellenz. Dies sind die Werte der legendären Ludwig Legende. Mit diesem Anspruch geht Ludwig aber auch eine Verpflichtung ein, welche in jeder Trommel und jedem Zubehörteil steckt! Alle in den USA produzierten Sets werden handgefertigt in Monroe, North Carolina, der Ludwig-Fabrik.

Die amerikanische Firma Ludwig wurde 1909 von den zwei Söhnen des deutschen Einwanderers William F. Ludwig Senior gegründet. Zunächst betrieben die Brüder Theobald und William F. Ludwig Junior das Unternehmen gemeinsam unter dem Namen Ludwig & Ludwig. Ihre erste Neuentwicklung war ein verbessertes Pedal für die Bassdrum. In den 1920er Jahren erweiterte Ludwig & Ludwig die Produktpalette um Banjos, machte dabei allerdings Verluste, was in der Weltwirtschaftskrise dazu führte, dass das Unternehmen von C. G. Conn übernommen wurde. William F. Ludwig führte die Firma im Auftrag von Conn bis 1936 weiter, bevor er 1937 in Chicago sein neues Unternehmen unter dem Namen W.F.L. Drum Company gründete. Das erste Produkt, das er auf den Markt brachte, war das Speed King Pedal. 1955 konnte Ludwig & Ludwig von C. G. Conn zurückzukaufen. Daraufhin wurde die Firma in Ludwig Drum Company umbenannt.

Weltruhm erlangte das Unternehmen durch einen Zufall. Ringo Starr, der Schlagzeuger der Beatles, wollte 1963 ein neues Schlagzeug erwerben. Beim einem Händler sah er ein Muster des Farbtones „Black Oyster Pearl“ das ihm gefiel, allerdings nur von Ludwig vorrätig war. So entschied sich Ringo Starr für diese Marke. Mit zunehmender Bekanntheit der Beatles verbreitete sich auch der Name Ludwig. Bekannt wurde Ludwig auch für seine durchsichtigen Schlagzeuge aus Acryl, welche unter der Bezeichnung Vistalite angeboten wurden. Einer der bekanntesten Musiker auf dem Vistalite war John Bonham (Led Zeppelin).

Snares von Ludwig sind legendär. Besonders die Black Beauty, Super Sensitiv oder Supraphonic sind heiß begehrt. Die Super Sensitiv unterscheidet sich von der Supraphonic durch die angebrachte Parallelabhebung. Die Super Sensitiv wurde hauptsächlich in den 1960er-Jahren verwendet, während die Supraphonic von vielen Rock- und Hard-Rock-Schlagzeugern verwendet wird, wie beispielsweise von John Bonham (Led Zeppelin), Ian Paice, Ginger Baker, Carl Palmer und Steve Gadd.