Shop  »  Recording  »  Hardware  »  Midi-Controller  »  Controller

AKAI MPX-8 USB MIDI-Pad-Controller

AKAI MPX-8 USB MIDI-Pad-Controller
89,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
wird für Dich bestellt (auf Anfrage) wird für Dich bestellt (auf Anfrage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80019041 MPN: 101827 EAN: 0694318014936 Gewicht: 0.50 kg Hersteller: Akai  Akai
Mit dem MPX8 sind Musiker in der Lage, eigene Samples über SD Karten zu laden und jedem der acht hintergrundbeleuchteten Pads zuzuweisen. Die MPC Pads reagieren auf Anschlag- und Druckdynamik. Im Lieferumfang des MPX8 ist bereits eine Samplelibrary enthalten, die einen umfangreichen Soundvorrat für Livemusiker und Studioproduktionen bereithält. Durch die intuitive Bedienoberfläche und das hintergrundbeleuchtete, blaue Display lässt sich das MPX8 auch bei schwachem Licht noch bedienen. Zur Einbindung in unterschiedliche Setups stehen dem Musiker neben einem 3,5 mm Kopfhöreranschluss, zwei symmetrische 6,3 mm Klinkenausgänge, 5 Pin MIDI, sowie USB MIDI Ein- und Ausgänge zur Verfügung. Zusätzlich wird MPX8 mit einem Drag-and-Drop Sample Editor für Mac und PC ausgeliefert, über den Samples konvertiert und zugewiesen werden. Die Samples lassen sich in der Tonhöhe verändern oder mit Reverb ergänzen und anschließend als Kits abspeichern. Akai Professional erweitert mit dem MAX25 außerdem seine USB/MIDI/CV Controller Linie um eine kompakte Version des 2012 vorgestellten MAX49. MAX25 verfügt über zahlreiche Features des größeren Bruders: CV/Gate Ausgang, leicht gewichtete Tasten mit Aftertouch, Step Sequencer, ein umfangreicher Arpeggiator und LED Touch Fader, mit denen sichParameter linear oder sprunghaft ändern lassen. So liegt der Unterschied zum MAX49 lediglich in der Anzahl der Bedienelemente. Besitzt dieser 49 Tasten, 8 Fader und 12 Pads, finden sich beim MAX25, 25 Tasten, 4 Fader und 8 Pads. MAX25 wird mit der AkaiConnect automatic-mapping Software ausgeliefert, wodurch sich PlugIns ohne umständliche Zuweisung direkt ansteuern lassen. Durch Mackie Control und HUI Modi kann der Controller sofort mit einer Vielzahl von DAWs eingesetzt werden.
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • hintergrundbeleuchtete Pads
  • Drag-and-drop Sample Editor für Mac und PC
  • 2x symmetrische 6,3 mm Klinkenausgänge
  • Kopfhörer Ausgang
  • 8 Anschlags- und Druckdynamische Pads
  • USB MIDI Ein- und Ausgänge
  • Samples lassen sich in der Tonhöhe verändern oder mit Reverb ergänzen und anschließend als Kits abspeichern
  • Im Lieferumfang des MPX8 ist bereits eine Samplelibrary enthalten
  • eigene Samples über SD Karten laden (SD Karte optional erhältlich)
  • 5 Pin MIDI