Shop  »  Recording  »  Hardware  »  Audio-Bearbeitung  »  Sonstige

TASCAM CG-1000 Masterclock-Generator

TASCAM CG-1000 Masterclock-Generator
TASCAM CG-1000 Masterclock-Generator (1)  
1.249,00 EUR
inkl. 19% MwSt. | DE Versandkostenfrei
wird für Dich bestellt (auf Anfrage) wird für Dich bestellt (auf Anfrage)
 
Bezahle in Deinem eigenen Tempo
Klarna-Rechnungskauf
Artikel-Nr.: 80022255 MPN: CG-1000 EAN: 4907034123575 Gewicht: 0.50 kg Hersteller: Tascam  Tascam
CG-1000 für Aufnahmestudios, Toningenieure und professionelle Musiker, die keine Videosynchronisation benötigen.
Kundenbewertungen (0) Kennst du das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.
  • Hochwertiger, temperaturstabilisierter Rubidium-Oszillator für äußerst präzise Erzeugung des Taktsignals, die nicht durch die Umgebungstemperatur beeinflusst wird
  • Frequenzgenauigkeit: ±0,01 ppm, Frequenzstabilität: ±0,05 ppm/Tag
  • Jitter-Management-Schaltung und störungsfreie Resynchronisation zur Vermeidung von Problemen, die durch das Masterclocksignal verursacht werden
  • Takteingang unterstützt Taktraten bis 10 MHz
  • 12 Wordclock-Ausgänge, 2 AES3/AES11-Ausgänge, 2 SPDIF-Ausgänge
  • 2 Wordclock-Ausgänge unterstützen Fs/4, Fs/2, 2 Fs, 4 Fs und 256 Fs für die Verwendung mit ProTools und anderen DAW-Programmen
  • Kalibrierfunktion* ermöglicht die Wartung durch den Betreiber und dadurch optimale Genauigkeit zu jeder Zeit
  • Ausgangspegel der Wordclock-Anschlüsse können angepasst werden
  • Analyzerfunktion erlaubt das Messen der Eingangsfrequenzen
  • Loggingfunktion für die Fehlerbehebung (überprüfen Sie die Logeinträge auf dem Display oder speichern Sie sie als CSV-Datei auf einem USB-Stick)
  • Bis zu 4 Systemeinstellungen können gespeichert und wieder abgerufen werden, die Einstellungen lassen sich auch über USB importieren und exportieren
  • Bedienfeldsperre zur Vermeidung von Fehlbedienung
  • Organisches EL-Display (128×64 Bildpunkte) mit großem Betrachtungswinkel
  • Firmware-Aktualisierungen über den USB-Anschluss möglich
  • *Um die Kalibrierfunktion nutzen zu können, ist ein separater PPS-Ausgang oder ein 10-MHz-Oszillator mit eingebauter GPS-Antenne erforderlich