Shop  »  Lanikai
Lanikai
Lanikai will den Ort zelebrieren, an dem sich Himmel und Ozean, Ost und West treffen. Unsere Instrumente unterstützen die Freude am Musizieren auf Instrumenten, die im Miteinander unterschied- licher Kulturen, Zeiten und Orte geschaffen wurden. Lanikai bietet etwas für Musiker aller Niveaus: Vom Spieler, der gerade erst an- fängt über Multi-Instrumentalisten auf der Bühne bis zu Legenden der Pop Musik - ihnen allen ermöglichen wir, sich einzigartig mit und durch unsere Instrumente auszudrücken. Wir wollen Instrumente schaffen, die eine Balance schaffen zwischen Tradition und Innovation, zwischen Anfänger und Experte, dem Verschnörkelten und dem Geradlinigen, mit dem fundamentalen Ziel, Musiker glücklich zu machen.

Lanikai ist eine der populärsten und am schnellsten wachsenden Marken in der Welt der Ukulelen. Gute Verarbeitung, toller Klang und gutes Spielbarkeit und der Einsatz von Aquila Nylgut Saiten haben Lanikai Ukulelen zur ersten Wahl für Spieler in vielen Ländern der Erde gemacht. Im Lanikai Sortiment sind nun durchgängig die wichtigen Baufor- men Sopran, Konzert, Tenor und Bariton erhältlich. Einige Modelle werden auch mit Tonabnehmer und Equalizer angeboten.

Welche Serien gibt es bei Lanikai?

KOHALA Serie (by Lanikai) Die KOHALA Ukulelen aus dem Hause Lanikai sind für Einsteiger gemacht, die nach besonders preisgünstigen Ukulelen suchen. Wir bieten die Instrumente dieser Serie nur als Sopran-Version an.

LU-Serie - Die meistverkauften Ukulelen-Modelle von Lanikai! Mit ihren Korpussen aus Nato und ihrer hauchdünnen, seidenmatten Lackierung bieten die LU-Modelle ihren Spielern eine überraschend reichhaltige Klangfülle innerhalb ihrer Preisklasse! Hochwertiges Holz, schöne Einlegearbeiten und hervorragende Mechaniken sind Standard bei diesen Instrumenten! Wir bieten die Instrumente dieser Serie in den Größen Sopran, Konzert, Tenor und Bariton sowie 6- und 8-saitig an.

Spruce Serie Das Geheimnis des verblüffend runden Klangs der Lanikai Spruce Serie liegt in der Auswahl der Hölzer: Massive Fichtendecke mit Mahagoni-Korpus! Seit jeher eine der erfolgreichsten Holz-Kombinationen bei Gitarren, ist dieses Klangrezept jetzt endlich auch für Ukulelen erhältlich.
Natürlich bietet auch diese Serie von Lanikai den berühmten Insel-Sound!

Curly Koa Serie Curly Koa ist ein seltenes Holz aus Hawaii, das für seine außergewöhnliche, wellige Holzmaserung bekannt ist. Dieses prächtige, rötlich gefärbte Holz wächst ausschließlich auf Oahu, der größten Insel Hawaiis und wird zur Herstellung der Lanikai Curly Koa Serie verwendet.

Makau Serie Lanikai’s neue Makau Serie wird zu 100% auf der Hawaii-Insel O’ahu gebaut. Diese Insel ist bekannt als Heimat der besten Ukulelen auf der Welt.  Für die Makau Serie wird 1% vom besten Koa-Holz der Hänge des Mauna Kea und Mauna Loa auf der „Big Island of Hawa’i“ verwendet.   Die Makau Serie wird nach höchsten Standards von unseren erfahrenen, hawaiianischen Ukulelenbauer gefertigt. Die Ukulelen der Makau Serie haben unter anderem ein aufwendig handpoliertes Wachs-Finish. Das in der Kopfplatte mit Abalone eingelegte “Makau“- Symbol steht seit Jahrhunderten für „Happiness“ auf den Hawaii-Inseln. Für die Makau Serie werden nur beste Materialien und Werkzeuge verwendet. Traditionelles Ukulelen-Design in Kombination mit innovativen modernen Produktionsprozessen. Qualität, Design und generationenlange Handwerkskunst garantieren ein Instrument, das für die Ewigkeit gemacht wird.
Im Lieferumfang ist ein Hartschalen-Koffer und ein handgemachter Glücksbringer (Halskette) aus Koa-Holz enthalten.

Was ist denn TunaUke?

Kennt ihr das? Ihr habt eure Ukulele gestimmt, spielt einen Akkord wohl intonierend, spielt den nächsten Akkord und ihr seid total "out of tune"? Das Problem heißt schlechte Intonation. Es gibt mehrere Ursachen, die eine schlechte Intonation hervorrufen. Die TunaUke Technologie löst diese Probleme weitestgehend. Man erreicht durch sie eine 90-prozentige Verbesserung. Kompensierter Sattel: Zwischen den vier Saiten gibt es hohe Unterschiede in Hinsicht Saitendicke und Saitenspannung. Daraus entstehen Intonationsprobleme vor allem beim Greifen von Akkorden in den ersten Bünden und bei offenen Akkorden. Durch die Kompensation der Entfernung von Sattel zum 1. Bund vermeidet man diese Intonationsprobleme. Bewegliche Stegreiter: Traditionell gerade Stege beeinträchtigen eine gute Intonation negativ. Deshalb wurde erstmalig für Ukulelen, verstellbare Stegreiter entwickelt. Somit kann der Spieler die Kompensation am Steg für jede Saite selbst einstellen.

In welchen Größen sind Lanikai Ukulelen erhältlich?

Ukulelen sind nicht nur Instrumente, mit denen Jung und Alt Spaß haben können, sie sind auch ein wichtiges Element vieler Comedy-Shows geworden. Auch professionelle Musiker nutzen die Ukulele für ihre Songs und ihr Repertoire, so dass viele Modelle mit vier, sechs und acht Saiten geschaffen wurden. Lanikai Ukulelen sind in vier Größen erhältlich:

Sopran: Die kleinste und ursprüngliche Größe der Ukulele, in den USA daher auch „Standard“ genannt. Die Mensurlänge beträgt in der Regel ca. 35 cm.

Konzert: Eine Ukulelengröße zwischen Sopran und Tenor. Die Mensurlänge beträgt in etwa 38 cm.

Tenor: Drittgrößte, bei Profis beliebte Ausführung der Ukulele. Die Mensurlänge beträgt etwa 43 cm.

Bariton: Die Größte aus der Ukulelenfamilie, fast schon eine viersaitige Gitarre.

Tenor Ukulelen mit 6 oder 8 Saiten

Die 6-saitige Tenor-Ukulele wird üblicherweise GCEA gestimmt, wobei die C-Saite mit einer Diskantsaite gedoppelt wird und die hohe A-Saite mit einer Bass-Saite. Dank dieser Invertierung kommen sehr reizvolle Klänge zustande. Die 8-saitige Tenor-Ukulele klingt durch die jeweils oktavierte G- und C-Saite und gedop- pelte E- und A-Saiten voller und lauter als die 4-saitige Variante.

Lanikai Makes Me Happy!